Sie sind hier

Weihnachten in Bad Dürkheim

an der deutschen Weinstraße…

Bad Dürkheim besitzt eines der längsten Gradierwerke Deutschlands mit einer Länge von 333 Metern. Am Wurstmarktplatz befindet sich auch das Dürkheimer Riesenfass, das der Dürkheimer Küfermeister und Weingutsbesitzer Fritz Keller 1934 als Wahrzeichen zu Ehren einer der größten Rebengemeinden, schuf. Das gigantische Fass hat einen Rauminhalt von 1.700.000 Litern und dient als Gaststätte.
Auf ca. 80 km führt die Deutsche Weinstraße durch das Weinanbaugebiet Pfalz. Die Pfälzer lieben das gute Essen, vielleicht auch deshalb, weil ihr Wein so gut zu Pfälzer und internationalen Spezialitäten passt. Sie kochen mit Zutaten, die vor der Haustür gewachsen sind, denn ein paar Kilometer neben der Weinstraße ist die „Gemüsekammer Deutschlands“, die Vorderpfalz.